Für unseren Stammkunden, den Landgasthof „Hessenmühle“ aus Großenlüder produzierten wir zwei Tage lang Eventfotos, sowie einen kleinen einminütigen Eventfilm. Außerdem wurden unsere Luftaufnahmen bei ARD Brisant gesendet.

Erste Veranstaltung in Hessen seit Corona

Das 3-tägige Event war Hessens erste Großveranstaltung seit der Corona-Pandemie. Mit einem aufwendigen Hygiene-Konzept, sowie den Abstandsregeln, wurden jeweils 100 Ticketkäufer auf das Gelände gelassen. In auf den Boden aufgezeichneten Kreisen konnten Besuchergruppen sich ohne Maske aufhalten und das Konzert der „Dorfrocker“ mitverfolgen. Wer den Kreis verlassen wollte, musste seine Maske anziehen. Die Veranstaltung kam so gut an, dass binnen weniger Minuten alle Tickets verkauft wurden.

Eventfilm über die Eventlocation „Hessenmühle“

Im Fokus der Foto-und Filmaufnahmen stand aber nicht nur das aufwendige Hygiene-Konzept: Die Hessenmühle bietet auf ihrem weitläufigen Gelände eine ideale Eventlocation für Veranstaltungen aller Art. Diese sollte in einem kleinen Film dargestellt werden. Ein spontanes Interview mit Geschäftsführer Alexander Koch, erklärt den 1-Minüter, der mit Schnittbildern, sowie Luftaufnahmen bebildert ist. Produziert wurde mit zwei Panasonic GH5s, einem Handgimbal, sowie einer DJI Phantom 4 Pro Drohne.

Luftaufnahmen für ARD „Brisant“

Die Veranstaltung an der Hessenmühle verursachte ein ordentliches Medienecho. Neben den lokalen Medien war auch ein ARD-Filmteam vor Ort, um einen Beitrag für das Format „Brisant“ zu produzieren. Da wir mit unserer Drohne Film und Foto-Aufnahmen aus der Luft einfingen, wurden wir spontan von dem Produzenten gefragt, ob wir auch Bilder für die Sendung produzieren könnten. Insgesamt zwei Aufnahmen wurden später in den Beitrag eingebaut und vor einem Millionen Publikum ausgestrahlt.

Eventfilm „Hessenmühle – Eventlocation“

Making-Of Bilder