Zum 3.ten Mal in Folge produzieren wir ein Eventvideo für die Volksbank Lauterbach-Schlitz. In dem ca. 3 Minütigen Jahresrückblick werden die insgesamt vier Hauptevents des Jahres in Bild und Ton von uns festgehalten. Der fertige Film wird jeweils zu Beginn des Jahres, den Mitgliedern bei der großen Jahreshauptversammlung präsentiert. Zusätzlich ist er auf der Website der Volksbank veröffentlicht.

4 Kameras für das komplette Event

Wie bei jedem Eventvideo -Dreh ist es uns als Team sehr wichtig, Menschen und Emotionen bestmöglich festzuhalten. Daher filmen wir mit drei bis vier Kameras: Die erste Kamera ist eine stabilisierte und dynamische Kamera für die Totalen, in Form einer lichtstarken DSLR. Die zweite Kamera ist für die Naheinstellungen im Publikum und deren Reaktionen zuständig. Die dritte Kamera ist für das Geschehen auf der Bühne verantwortlich. Des Weiteren setzen wir eine Drohne von Typ „DJI Phantom 4“ ein. So garantieren wir den perfekten „Establisher“ für den Eventfilm und der Zuschauer weiß, wo die Aufnahmen gemacht wurden.

Jedes Jahr muss der Film noch besser werden

Weil wir jedes Jahr versuchen unsere Filme noch besser zu gestalten, kam dieses Jahr ein Zeitraffer hinzu. Dieser wurde mit einer Canon 5D Mark IV und einem Canon 24-70 III gemacht. Der Ton der Moderatoren wird extern, über den Mischer beim FOH abgegriffen, weil er sonst zu viel Hall hätte. Dieser dient später im Schnitt als Tonspur zum Unterlegen. So gewährleisten wir die bestmögliche Tonqualität für den Film und haben gleichzeitig einen perfekten O-Ton.

Vernetzt über Walkie-Talkies

Schon gewusst? Das komplette Team ist jederzeit über ein Intercom- System miteinander verbunden und ansprechbar. Dadurch weiß jeder, was er zu tun hat und man kann flexibel und kurzfristig handeln.

Making-Of Eventvideo